Carmitive, Marke, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Website, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Responsive Website, iPad, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Tasche, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Responsive Logo, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Marke, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Instagram-Feed, Website, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Instagram-Feed Website, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Blog-Post, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Fashion-Blogazine, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen
Carmitive, Fashion-Blogazine, gestaltet von Adicto Werbeagentur, Internetagentur St.Gallen

Redesign Carmitive Fashion-Blogazine

Nach etwas mehr als einem Jahr nach dem Relaunch des Blogs, bekommt er neben zusätzlichen Autoren nun auch mehr Sprachen und ein komplett neues Design.

Mit dem ersten Relaunch 2016 wurde der Ausbau des Carmitive Fashion-Blogs eingeleitet, und 2017 stand schon das Redesign und der Ausbau auf dem Programm. Nach wie vor hoch motiviert und ausserordentlich kreativ, konnte die Bloggerin Carmen Jenny weitere Autoren für ihr wachsendes «Fashion-Blogazine» gewinnen.

Noch mehr multimedialer Content, noch mehr Bilder und mehr Sprachen machten den Ausbau des Blogs anspruchsvoll. Nicht nur die Technik sollte Schritt halten, sondern auch das Erscheinungsbild von «Carmitive» wurde komplett überarbeitet. Zur neuen Marke und neuem Branding, kam auch ein neues Frontend für den Blog hinzu.

Die neue Marke setzt auf eine charakterstarke Typografie, die aber auch Spielarten mit dem Namen zulässt. Carmitive soll spielerisch verwendet werden können, und damit stets präsent sein. Zusätzlich wurde die Marke als sogenanntes «Responsive Logo» konzipiert.

Für das Frontend wurde auf ein bestehendes Template zurückgegriffen, jedoch keines der gewöhnlichen Multi-Purpose Themes. Carmen Jenny folgte der Adicto-Empfehlung für ein High Quality Theme, mit klarem Fokus auf die Verwendung in einem Online-Magazin. Sehr reduziert, mit viel Weissraum und unüblichen typografischen Möglichkeiten. Um es noch weiter zu perfektionieren wurden einige Anpassungen am Style, sowie einigen Funktionen vorgenommen. Das Resultat ist ein ausserordentlich sehenswertes Fashion-Blogazine, bei dem die Nutzung und Modifikationen des Themes selbst den Hersteller so sehr begeistert haben, dass Sie Carmitive um ein Interview gebeten haben.

Das neue Erscheinungsbild kommt gut an und erfreut die Eigentümerin und auch ihre Leser – und Carmitive entwickelt sich damit zunehmend zu einer eigenständigen und ernstzunehmenden Marke.