Virtual Reality

Fachbegriff einfach erklärt

Die Virtual Reality, oder kurz «VR», bezeichnet die Möglichkeit mit Hilfe einer VR-Brille oder einer 360° Projektion in eine virtuelle Welt abzutauchen. Damit werden virtuelle Reisen, Tauchgänge, Wohnungsbegehungen oder sogar Weltraumspaziergänge möglich. Die Aufnahmen werden dabei mit speziellen 360° Kameras aufgenommen, und im einfachsten Fall direkt mittels Smartphone-App und einer simplen Halterung aus Karton (Google Cardboard) erkundet. Die Lagerungs-Sensoren des Smartphones steuern dabei die Projektion. Professioneller sind dabei dann jedoch Lösungen wie die Oculus Rift oder HTC Vive Brille, die auch eine bessere Projektion und noch mehr Realitätsnähe ermöglichen.

« Back to Glossary Index